Den Menschen im Vordergrund

Mehrwerte für den Patienten

Innovation und Digitalisierung

Zum Wohle des Patienten

Die Zahnmedizin konnte in den letzen Jahren bahnbrechende Erfolge feiern. Eingriffe können, dank moderner Technologien und Erkenntnisse, sehr sanft durchgeführt werden. Die Digitalisierung bringt viele Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich.

Stefanie Kemp gehört zum Beirat der DELABO Gruppe und hat sich auf die Bereiche Innovation und Digitalisierung spezialisiert. Wo sieht die Expertin die größten Potentiale der Digitalisierung im Dentalbereich? Im Videobeitrag erläutert Frau Kemp ihre Einschätzung.

 

Erfahrung trifft auf Innovation

Wir agieren im Team

Sie wünschen sich eine optimale und individuelle Lösung für Ihre Patienten? Eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen bildet für uns die Basis zum Erfolg. Wir kommunizieren mit Ihnen auf kurzen Wegen. Unsere Labore fertigen für Sie ästhetisch herausragenden Zahnersatz und das zu 100 Prozent Made in Germany. Jede Arbeit ist ein präzises Einzelstück, das aus modernen 3D Druckverfahren, Frästechnologien und klassischer Handarbeit besteht. Jede Einzelanfertigung folgt immer höchsten Qualitätsstandards.

Wir bieten erstklassige Ästhetik und Präzision

Einsatz von hochwertigen Materialien

Wir arbeiten ausschließlich mit CE-geprüften, biokompatiblen Materialien. Unser Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden und somit Ihrer Patienten. Diese können wir nur durch erstklassige und hochwertige Produkte erlangen. Hinzu kommen unsere qualifizierten Teams. In unserer Produktion arbeiten ausschließlich gut ausgebildete Zahntechniker. Nationale und internationale Fortbildungen in allen Bereichen der Zahntechnik sind für uns selbstverständlich.

Digitale Abformung

Komfortable Lösungen für Ihre Patienten

Viele Zahnarztpraxen nutzen bereits die digitalen Möglichkeiten. Eine digitale intraorale Abformung ist der erste Schritt im computergestützten Workflow und ist mittlerweile im Bereich der computergestützten Restauration ein zentraler Bestandteil. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg. Durch die digitale Datenerhebung kann eine direkte Übertragung der klinischen Situation zum Dentallabor sowie zur weiteren zahntechnischen Verarbeitung erfolgen. Es besteht zudem die Möglichkeit zur zeitlich unbegrenzten Archivierung der digitalen Abdruckdaten.