Ergänzung mit Strahlkraft: Dental Design Björn Roland wird neues Mitglied der DELABO Gruppe

Dental Design-Geschäftsführer Björn Roland
Dental Design-Geschäftsführer Björn Roland

31. März 2021 — Alle Zeichen stehen auf Expansion: Der erfolgreiche Start setzt sich für die DELABO Gruppe im ersten Quartal 2021 weiter fort. Innerhalb von nur zwei Wochen wird mit der Dental Design Björn Roland GmbH das nächste große Dentallabor in den Verbund der Unternehmensgruppe aufgenommen. Das innovative Labor befindet sich in Klein-Winternheim, südwestlich von Mainz in Rheinland-Pfalz und wird von Geschäftsführer Björn Roland kompetent gelenkt und entwickelt.

Die Dental Design Björn Roland GmbH positioniert sich als Anbieter innovativer zahntechnischer Arbeiten, welche höchsten Ansprüchen an Ästhetik und Qualität gerecht werden. Gleichzeitig stehen im und nach dem Fertigungsprozess der Service für die Zahnarztpraxis ebenso im Fokus wie das andauernde Wohlbefinden der Patienten. Um diesen Versprechen stets gerecht zu werden, setzt das 45-köpfige Team um Björn Roland auf Erfahrungen aus der internationalen Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Chirurgen, auf fundiertes Wissen aus der engen Kooperation mit Forschung und Entwicklung, auf neuste Technologien und auf zertifizierte Expertise in allen Fachbereichen der Dentaltechnik.
„Innovative Zahntechnik auf höchstem Qualitätsniveau ist weit mehr als nur unsere Leidenschaft; vielmehr ist es das, was wir jeden Tag auf's Neue für unsere Kunden leisten. Dazu gehören für uns hochwertige Materialien ‚Made in Germany‘, einzigartiges Know-how und langjährige Erfahrung ebenso wie erstklassiger Service, der unsere Kunden in ihrer Praxisarbeit unterstützt — leistungsstark, wirtschaftlich und flexibel“, erklärt Geschäftsführer Björn Roland.
Zur besonderen Expertise des Labors gehören unter anderem die 3D-Implantatplanung, die CAD/CAM-Technologie sowie die Funktionsanalyse. Auch ein hauseigenes Fräszentrum ist vorhanden.

Die Ausrichtung des Dentallabors unterstreicht einmal mehr die Qualität im Verbund der DELABO Gruppe. „Unser Ziel war und ist es, große, erfolgreiche Dentallabore in unsere Gruppe zu integrieren. Mit Björn Roland haben wir einen der führenden Zahntechniker in Deutschland gewinnen können, welcher seine Expertise auf der heimischen und der internationalen Bühne aufgebaut hat und fortwährend erweitert. Sein Labor inklusive des zukunftsorientierten, engagierten Dental Design-Teams in unserer Gruppe begrüßen zu dürfen, wird uns in vielerlei Hinsicht neue Möglichkeiten eröffnen“, so Thomas Dold, Geschäftsführer der DELABO Gruppe.

Die Unternehmensgruppe baut ihr Netzwerk kontinuierlich aus und ist aktuell an neun strategisch wichtigen Standorten in der Bundesrepublik vertreten. In der Branche gehört die DELABO Gruppe zu einem der größten Anbieter für Zahnersatz und genießt mit den angeschlossenen Laboren einen hervorragenden Ruf. Ein entscheidender Faktor für Björn Roland, sich dem Verbund anzuschließen. „Die Qualität der angeschlossenen Labore spricht für sich. Die fortschrittliche Ausrichtung der Unternehmensgruppe, der gelebte Fokus auf die Menschen und gleichzeitig auf neue Technologie begeisterten mich von Anfang an. Ich freue mich und bin gespannt auf die Zusammenarbeit in diesem erfolgreichen Team“, so der Geschäftsführer des Labors.

Zurück