Auch in der Corona-Krise sind wir für unsere Kunden da

20. April 2020 — Das öffentliche Leben kommt seit einigen Wochen durch die Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie größtenteils zum Erliegen. Diese werden bis zum 4. Mai nur schrittweise gelockert. Auch wir merken die Auswirkungen der Krise und handeln gewissenhaft nach den Vorschriften, um jeden Einzelnen bestmöglich zu schützen. Unsere angeschlossenen Dentallabore sind weiterhin für unsere Zahnärzte und Patienten da.

Wie können wir den Schutz gewährleisten? Wir folgen den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts sowie den Empfehlungen des Gesundheitsamtes und erfüllen höchste Hygienestandards. Die Mitarbeiter halten sich an den Mindestabstand, alle Instrumente werden desinfiziert und systematisch gereinigt. Viele Arbeitsschritte sind durch den Einsatz neuer Technologien ohnehin digital möglich, so dass es zwischen Zahnarztpraxen und unseren Laboren keinen direkten Kontakt geben muss.

Wir garantieren in unseren Dentallaboren Spitzenqualität, angefertigt aus dem Labor in der jeweiligen Region, sprich Made in Germany. Dabei verzichten wir nicht nur komplett auf Substitutionen aus China, sondern auch auf Herstellungsmaterialien chinesischer Herkunft. So haben wir etwa an unserem Standort in Remscheid mit dem Meisterlabor MAXIDENT einen Partner an unserer Seite, der über ein eigenes Fräszentrum verfügt. Als zuverlässiges und erfahrenes Dentallabor fertigt MAXIDENT hochwertigste prothetische Versorgung zum bestmöglichen Preis an. Dieser wird auch von der Konkurrenz im Ausland nicht übertroffen. Durch den eigens entwickelten Fräsalgorithmus können auch hohe Stückzahlen effizient gefertigt werden. So ist auch für die Zeit nach der Corona-Krise eine sichere Versorgung mit Zahnersatz und anderen Leistungen garantiert. Wenn die Zahnarztpraxen wieder volle Terminkalender haben und die Nachfrage nach Zahnersatz sprunghaft steigt, können wir jederzeit schnell und zuverlässig liefern.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen und unserem Service? Die Mitarbeiter aus unserer Unternehmenszentrale in Düsseldorf sind auch aus dem Homeoffice telefonisch oder per E-Mail jederzeit erreichbar. Zudem führen wir auch aktuell Gespräche mit weiteren Spitzenlaboren, die zu unserer Unternehmensgruppe passen.

Wir sind optimistisch, dass wir gemeinsam mit Ihnen die Krise meistern werden.

Bleiben Sie gesund!

Zurück