Netzwerk mit Perspektive

Starke Synergien nutzen

Die Struktur des Unternehmens

Unsere Stärken

Zukunftsweisende Technologien, innovative Lösungen und ein erstklassiger Service zählen zu den Stärken der Gruppe. Das Unternehmen wird durch die Holding, also die DELABO.GROUP GmbH, gesteuert. Durch den Verbund weiterer inhabergeführter Dentallabore an regional starken Standorten entsteht ein einmaliges Netzwerk und eine Vielfalt an Synergien, um Spitzenqualität und Service  auf dem sich stark veränderten Dentalmarkt anzubieten.

Sie haben Interesse an der DELABO.GROUP und möchten mehr über den Integrationsprozess erfahren? Markus Dreihues, Geschäftsführer und CFO, verantwortet in der DELABO Gruppe sämtliche Finanzthemen und den Bereich M&A, also den Prozess, Dentallabore für die Gruppe zu begeistern. Im Video erläutert Markus Dreihues die wichtigsten Abläufe.

Ihr kompetentes Management-Team

Wir arbeiten Hand in Hand

Ein erfahrenes und professionelles Management-Team leitet den kaufmännischen Bereich, setzt die Akquisitionsstrategie um und steuert den Integrationsprozess. Unser Shared Services Center übernimmt administrative und nicht operative Tätigkeiten für die Labore innerhalb unserer Gruppe. Dazu zählen etwa Buchhaltung/Controlling, Marketing, Rekrutierung und Ausbildung. Dies ermöglicht Ihnen als Laborinhaber sich voll und ganz auf ihr operatives Kerngeschäft zu konzentrieren.

Aktuelle Entwicklung im Dentalmarkt

Unsere Lösung für innovative Laborinhaber

Jeder, der heute ein Dentallabor führt, weiß um die aktuellen Entwicklungen im Markt: die Preise stehen durch die Erstattungspolitik der Krankenkassen, durch den Trend zu kostengünstigem Zahnersatz und durch Überkapazitäten in der digitalen Fertigung unter Druck. Dentallaborinhaber werden heutzutage mit vielen Anforderungen konfrontiert. Die DELABO.GROUP bietet als mittelständisches, sehr professionelles Unternehmen eine Vielzahl an Lösungen. Sie übernehmen als Laborinhaber weiterhin eine stark unternehmerisch geprägte Rolle in unserer Gruppe. Wir entscheiden gemeinsam als Team, wie Synergien genutzt und Wege optimiert werden können.

Unsere Philosophie

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Wir verfolgen eine ganz besondere Unternehmensphilospohie, die gleichzeitig unsere Stärke widerspiegelt: Bei uns stehen in jeder Hinsicht die Menschen im Vordergrund. Wir hören genau zu und entscheiden gemeinsam als Team. Wir sind eine Gruppe von 'Leading Dental Labs'  -  innovativen, erfolgreichen, gut geführten Laboren, für die Kundenähe, Qualität und erstklassiger Service im absoluten Fokus stehen.

EIN KONZEPT mit ZUKUNFT

Sicherer und starker Partner

Wir bieten mit unserem Konzept Antworten auf die grundlegenden Fragen, die sich Inhaber eines Dentallabors heute vorrausschauend stellen müssen. Wer übernimmt später mein Labor? Arbeite ich gewinnbringend und kann ich alle Personalkosten abdecken? Soll ich in neue Technologien investieren? Das Labor wird Teil unserer finanzstarken Gruppe. Damit ist die Nachfolgefrage gelöst, die Arbeitsplätze der Mitarbeiter sind gesichert und die Zukunftsfähigkeit des Labors ist garantiert.

Geschäftsführer und CEO

Thomas Dold

Als Geschäftsführer und CEO leitet Thomas Dold die Geschicke der DELABO.GROUP und verantwortet die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie alle Aktivitäten rund um die Unternehmensprozesse und die Integration der Labore in die Gruppe.

mehr erfahren

Nach seinem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaftslehre arbeitete Thomas Dold die ersten zehn Jahre seiner Karriere bei IBM in verschiedenen Positionen und Verantwortungen. Im Anschluss übernahm er als Geschäftsführer der deutschen ‚Dun & Bradstreet‘ die Neuausrichtung und Entwicklung des Unternehmens. ‚Dun & Bradstreet‘ bietet Wirtschaftsauskünfte zu deutschen und internationalen Unternehmen an.

Vor Gründung der DELABO Gruppe hat Thomas Dold als Geschäftsführer/ CEO die DACH Region der Lowell Gruppe, einem in Europa führenden Finanzdienstleister, geführt. Teil der Lowell Gruppe war auch die Tesch Gruppe, deren drei Unternehmen er als Geschäftsführer / CEO vor seiner Zeit bei Lowell zusammengeführt, strategisch ausgerichtet und bis zum Verkauf an Lowell operativ geführt hat.

Geschäftsführer und CFO

Markus Dreihues

In seiner Funktion als Geschäftsführer und CFO leitet Markus Dreihues in der DELABO Gruppe die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Steuern sowie M&A.

mehr erfahren

Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, hat Markus Dreihues seinen Berufseinstieg in der Beratung gewählt und dort die Examen zum Wirtschaftsprüfer und Steuerberater abgelegt.

Seit dem Jahr 2006 war Markus Dreihues als Geschäftsführer/CFO für mittelständische Unternehmen tätig. Vor seinem Einstieg bei der DELABO Gruppe war Markus Dreihues für eine in Deutschland führende Augenklinikgruppe tätig, in der er den Expansionskurs insbesondere durch Akquisitionen erfolgreich mitgestaltet hat.

Geschäftsführer und CTO

Panagiotis Athanasiou

Innerhalb der DELABO Gruppe verantwortet Panagiotis Athanasio die Optimierung der digitalisierten Produktion und des Einkaufs. Als Geschäftsführer leitet Herr Athansiou weiterhin die Maxident GmbH in Remscheid, ein großes Dentallabor, welches seit 2019 zur DELABO Gruppe gehört.

mehr erfahren

Zunächst absolvierte Panagiotis Athanasiou eine Ausbildung zum Zahntechniker und besuchte im Anschluss erfolgreich die Meisterschule. Seit 2006 hat er die Maxident GmbH mit Fokus auf Strategie, Prozesse und Technologien führend entwickelt und am Markt positioniert.

Panagiotis Athanasiou hat an verschiedenen Projekten mit wissenschaftlichem Hintergrund mitgewirkt und sich in Themen wie ‚Applied Human Factors and Ergonomics‘ oder rund um die Bedeutung der Modellierung von Prozessen in Mensch-Maschine-Systemen weitergebildet.

Beirat für Innovation und Digitalisierung

Stefanie Kemp

In ihrer Rolle als Beirat der DELABO Gruppe ist Stefanie Kemp eine erfahrene Spezialistin für die Themen Innovation und Digitalisierung.

mehr erfahren

Stefanie Kemp, in Düsseldorf geboren, begann ihre berufliche Laufbahn in der Healthcare-Industrie, bevor sie vor rund 30 Jahren ihre Karriere in der Informations-Technologie startete.

Nach über zehn Jahren auf der Lieferantenseite, zog es Stefanie Kemp 2002 auf die Anwenderseite zu Unternehmen wie der HypoVereinsbank, Thomas Cook, RWE / innogy hin. 2006 wurde die Düsseldorferin Group Chief Information Officer der Vorwerk Gruppe.  

2011 war sie Preisträgerin des ‚Global Exchange Award‘ und ‚CIO des Jahres‘. Sie war und ist in verschiedenen Gremien tätig, Beirat der Digitalen Wirtschaft NRW, Jury Mitglied des Digital Leadership Award, Fördervergabeausschuss des IKT Leitmarkt NRW, im Präsidium des eco Verband sowie Mentorin des IwIL. Seit 2014 hat Stefanie Kemp sich mit Innovation, Business Transformation und Digitalisierung beschäftigt mit Funktionen wie Co-Founder InnovationHUB@RWE, Executive Sponsor für digital Disruption und Head of Digital Domain.